Zubehör

Messumformer (Kopftransmitter)

Messumformer
Die im Kopf eingebauten Messunformer setzen die verschiedensten Signale der Temperaturfühler um auf den Industriestandard 4..20mA. Die Hilfsenergie hierzu wird dem Messsignal entnommen, sodass eine 2-Draht Verbindung ausreicht. Ein separates Speisegerät wird zwischen Messumformer und Anzeige-/Regelgerät geschaltet. Je nach Anforderung stehen zur Verfügung:
  • preiswerter analoger Messumformer für Standardmessbereiche
  • programmierbarer MU auch für Sondermessbereiche
  • programmierbarer MU mit galvanischer Trennung
  • HART®-kompatibler MU
  • hochauflösender Präzisionsmessumformer mit vorort aufsteckbarer Istwertanzeige


Befestigungselemente

  • Flansche aus Guss oder verzinktem Blech für Fühler von 6 bis 32 mm Durchmesser.
  • Flansch mit Gegenflansch aus Guss zum aufschweissen, mit Dichtung aus Keramikfaser
  • gasdichte Verschraubungen mit Gewinden von M8x1 bis 5/4" aus verzinktem Stahl oder Edelstahl, mit Dichtungen aus Teflon, Keramikfasern oder Schneidringen, für Fühler von 1 bis 32 mm Durchmesser
Befestigungselemente


Anschlussköpfe

Anschlussköpfe aus Leichtmetall, Guss, Kunststoff oder Edelstahl Schutzart von IP43 bis IP65


Steckverbinder für Thermoelemente/Ausgleichsleitung

Mit Kontakten aus Thermomaterial für fehlerfreie Verbindungen, Stecker, Kupplungen, Flanschkupplungen, Einbaukupplungen mit Befestigungsblech ... Steckverbindungen